Türkei – Italien Quoten & Wetten EM 2021 Eröffnungsspiel

In gerade einmal zehn Tagen steigt das EM 2021 Eröffnungsspiel zwischen der Türkei und Italien. Mit jedem Tag steigt nicht nur die Vorfreude sondern auch Spannung bei der Frage nach den besten EM 2021 Quoten. Wir lassen uns nicht lange bitten und liefern euch hier die Türkei – Italien Quoten im Vergleich.

Im Eröffnungsspiel ist die italienische Nationalmannschaft der große Favorit, die Türkei aber ein äußerst unangenehmer Gegner. Gerade beim Auftaktmatch einer Europameisterschaft ist es immer schwierig eine zuverlässige Prognose abzugeben. In welcher Form werden sich die Teams präsentieren? In unserem Wettsteuer Vergleich werfen wir einen Blick auf die besten Quoten von Bet365, Bildbet und Tipico, wo ihr die Wettsteuer umgehen könnt.

Türkei – Italien Wett Tipp & Quotenvergleich

Bevor wir auf die beiden Teams genauer eingehen, zeigen wir euch hier erst einmal die Top-Quoten im Vergleich. Wir haben uns für drei unserer Meinung nach vielversprechende Wett Tipps entschieden, die, auch wenn wir es uns anders wünschen, eher von einer zähen Partie ausgehen. Die fettmarkierten Quoten zeigen euch wie immer wo ihr die höchste Gewinnauszahlung bei gleichem Einsatz bekommt.

 

Wett Tipps Tipico Logobet365 logoBildbet Logo neu klein
 

Sieg Italien & unter 2,5 Tore

 

3,203,203,12
 

Endstand 1:1

 

6,808,007,50
 

1. HZ Remis/ 2. HZ Italien

 

4,104,004,33

(Quoten Stand 01.06.2021 – 16:30 Uhr)

Hinweis: Ihr glaubt Deutschland hat eine Chance den EM Titel zu holen? Dann platziert jetzt eine 1€ Wette auf Deutschland EM Sieger und gewinnt im Erfolgsfalle 100€ in Echtgeld. Der Bildbet Deutschland Boost wird euch direkt in Echtgeld ausgezahlt, die Bildbet Wettsteuer in Höhe von 5% wird euch vom potentiellen Gewinn allerdings noch abgezogen. Unterm Strich bleiben euch bei einem Euro Einsatz noch noch 95€ Gewinn übrig. Das Angebot gilt für alle Bildbet Neukunden mit einem Wohnsitz in Deutschland.

Bildbet Deutschland EM Sieg Quoten

Türkei – Italien EM Eröffnungsspiel Vorschau

Spätestens seit dem 4:2 WM Quali Sieg gegen die Niederlande wissen wir, dass die Türkei sich bei der kommenden EM nicht als Fallobst präsentieren will und wird. Zuvor konnte auch in der EM Quali der amtierende Weltmeister Frankreich mit 2:0 besiegt werden. Seit 2019 ist Senol Günes Cheftrainer der türkischen Nationalelf und hat seit dem ganze Arbeit geleistet. Mit vielen jungen und hochtalentierten Spielen ist die Türkei aber vor allem noch ein Team für die Zukunft. In der Gruppe A mit Italien, der Schweiz und Wales ist die Türkei auf dem Papier als dritte Kraft gesetzt. Aber wie gesagt, unangenehm zu bespielen sind die Mond-Sterne allemal.

Unter Roberto Mancini wurde der Umruch im italienischen Kader weiter vorangetrieben und das bislang äußerst vielversprechend. Mit 37 Toren war die Squadra Azzura eines der drei treffsichersten Team der EM Quali. Mit erfahrenen Altstars wie Bonucci und Chiellini aber auch angehenden Superstars wie Verratti, Immobile und Insigne, kann Mancini auf eine ausgewogene Einheit aus Erfahrung und stürmischen Tatendrang setzen. Am Ende hängt es wie so oft an der mentalen Stärke und ob die eigenen Qualitäten im entscheidenden Moment auch auf dem Platz gebracht werden können.

Türkei vs Italien Prognose zum EM Auftakt

Von unserem Wettanbieter ohne Wettsteuer Nummer 1 Tipico haben wir für euch bereits die Top-Auszahlungen zu unseren drei Wett Tipps vorgestellt. Wenn wir uns festlegen müssten, tippen wir auf ein Remis nach 45 Minuten und am Ende den Sieg für die Italiener. Wir erwarten zu Beginn eine eher zähe Partie, die sich im Laufe des Spiels erhitzen und offener gestalten wird. Am Ende sehen wir den viermaligen Weltmeister ebenfalls favorisiert und tippen auf einen 0:1 oder 0:2 Sieg.